Neuer Horizont - Yin Yoga für Einsteiger

Neue Horizonte bringen Bewegung ins Leben.  

Für mich selbst war der Einstieg ins Yin Yoga eine wunderbare Erfahrung. Nach regelmäßigen Anfragen in den vergangenen Jahren, warum ich kein Yoga anbieten würde, habe ich die Zeit des Lockdowns genutzt und mich in dieser schönen Yoga - Variante weitergebildet. Nun praktiziere ich regelmäßig, neben meinem geliebten Qigong, das Yin Yoga schon seit ein paar Monaten. Wahrnehmungsübungen, Körpergefühl, bewusste Atmung, Vorstellungsübungen, Meditation und Bewegungsübungen  begleiten mich nun jetzt schon seit meinem 30. Lebensjahr nahezu täglich. Mittlerweile bin ich bald 54 Jahre alt und erfreue mich an meinem eigenen Üben und am Unterricht meines Kursangebotes.

Beginnen kann man in jedem Alter, neue Horizonte warten. Ich freue mich auf meinen ersten Kurs im Oktober ( mein erster Probekurs mit den ersten Freiwilligen :-) ),  und bin gespannt, wie das Interesse im neuen Jahr an meinem Yoga - Kursangebot sein wird. 

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein sanftes Yoga und bietet sich gut als Einstieg in die Beweglichkeit für alle Altersgruppen an. Es kann gut als ausgleichendes Element zu verschiedenen Sportarten praktiziert werden und fördert besonders bei wettkampforientierten Menschen die mentalen Kräfte. Yin Yoga erweckt und stärkt die inneren Kräfte. 

Was ist besonders?

Yin Yoga wird mit weniger Kraft ausgeführt, dafür werden die Körperhaltungen länger gehalten.

Die Körperhaltungen werden je nach Bewegungsmöglichkeit des Einzelnen modifiziert und können so mit Wohlgefühl und  angenehmer Selbstwahrnehmung praktiziert werden.

Die Verbesserungen kommen wie von selbst nach ein paar Übungseinheiten.

 

Wie üben wir?

In meinen Yoga - Kursen werden die Übungen ausführlich erklärt und Hilfsmittel wie Kissen, Bänder oder Blöcke zur Verfügung gestellt. Wir üben bestimmte Sequenzen und beginnen mit leichten Körperhaltungen und steigern diese langsam.  Eine 90er - Kurseinheit setzt sich aus einer ruhigen Einleitung - mehreren Yin Yoga - Haltungen und einer abschließenden Entspannungsphase zusammen. Die Übungen wechseln, alle Körperbereiche werden in einem Kurs angesprochen. Zur Intensivierung werden bestimmte Haltungen nach und nach mit den der Zielbereiche entsprechenden Klangschalen begleitet.


Voranmeldung für den neuen Kurs ab Anfang 2022 sind ab sofort möglich. Montags 19.30 - 21.00 Uhr ( zunächst sind 10 Termine geplant ). Der genaue Starttermin wird noch bekannt gegeben.