Verhaltensregeln

...beim Qigong und Taijiquan im Freien ab sofort wieder möglich!

Beim Praktizieren von Qigong und Taijiquan im Rahmen meines Kursangebotes ist der Mindestabstand zwischen den Teilnehmern und der Lehrkraft von 1,5 Meter im Freien ebenfalls verpflichtend, die Treffpunkt werden meinen Teilnehmern und Teilnehmerinnen mitgeteilt. 

Von Begrüßungen mit Handschlag oder Umarmungen ist gänzlich abzusehen. 

Bitte auch die Einverständniserklärung für die Teilnahme an meinen Kursangeboten ( hatte ich zusammen mit den Anmerkungen und Informationen zum Unterricht in der Corona - Zeit  des  BVTQ e.V.  am 7. Mai per  WhatsApp zugesendet ) unterschrieben zur ersten Kursstunde mitbringen. Diese geht den Teilnehmern  gesondert vorab per Mail zu.

Einzelstunden und Klangmassagen

Termine müssen vorab vereinbart werden. 

Der Umkleidebereich steht nicht zur Verfügung.

Getränke dürfen nicht gereicht werden, bei Bedarf bitte selbst mitbringen.

Beim Betreten und Verlassen des Kursraums ist ein Mund- / Nasenschutz  empfohlen,  die  Hände müssen desinfiziert werden.

Handdesinfektionsmittel, Einmalhandtücher und Mund - / Nasenschutz liegen in ausreichender Menge bereit.

Den Mindestabstand von 1.5 Meter ist einzuhalten.

Die Räumlichkeiten sind erst zum vereinbarten Termin zu betreten und unmittelbar danach zu verlassen.

Die Termine werden so gelegt, das dazwischen genügend Zeit bleibt die Räume zu lüften und Türgriffe, Toilette, Waschbecken und Gegenstände  etc. desinfiziert werden können.

Bei einer körpernahen Klangmassage ist der Mindestabstand nicht einzuhalten, deshalb ist das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes für den Teilnehmer und den Veranstalter verpflichtend. 

Die Klangmassage-Liege,  und die Klang - Instrumente werden vor und nach der Massage desinfiziert, Auflagen werden ebenfalls nach einmaligen Gebrauch bei mindestens 60° Grad gereinigt.

 

Hygienekonzept im Studio verbindlich seit 27. Mai 2020

Die wirksamste Methode sich und andere zu schützen ist die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Meter.

Deshalb sind zur Zeit auch nur maximal 6 Teilnehmer pro Kurs möglich, bei Interesse mich einfach kontaktieren. 

 

Dieser Abstand muss im Studio, im Kursraum und beim Betreten und Verlassen des Studios immer eingehalten werden. 

 

Beim Betreten und Verlassen des Studios ist es empfohlen eine Maske zu tragen, bis man seinen Platz im Kursraum ( zur Zeit gekennzeichnete Plätze ) eingenommen hat.

Während des Unterrichts könnt Ihr nach der zur Zeit gültigen Regel die Masken abnehmen.

Ihr könnt sie auch gerne vorbeugend aufbehalten. Die Masken müssen in eine mitgebrachte Box oder in einer Tasche verwahrt werden.

 

Bitte desinfiziert Euch immer beim Eintreten die Hände, Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher stehen / liegen  für Euch bereit. Bitte achtet dabei auch auf den Mindestabstand.

Wer eine Maske vergessen hat, kann bei mir eine bekommen.

 

 

Bitte kommt pünktlich zum Kursbeginn, wartet im Hof mit dem nötigen Mindestabstand und verlasst das Studio unmittelbar nach dem Kursende.

 

Ich öffne Euch die Tür zum Kursbeginn, ihr braucht nicht zu klingeln oder zu klopfen.

 

Bitte habt Verständnis, das 5 Minuten nach Beginn des Kurses kein Zutritt mehr möglich ist, die Tür ist dann geschlossen.

 

Der Umkleidebereich ist zur Zeit gesperrt, bitte zieht Euch daheim um, lasst Taschen und Jacken bitte im Vorraum, nicht mit in den Kursraum nehmen.

 

Tee oder Getränke stehen nicht zur Verfügung, bringt bitte eigene Getränke mit.

 

Eure Kontaktdaten müssen zu jedem Kurs erfasst werden ( Zettel liegen bei mir am jeweiligen gekennzeichneten Platz ) und dokumentieren wann Ihr das Studio betreten und wann wieder verlassen habt. Diese Datenerhebung ist zwingend vorgeschrieben und mit der Teilnahme am Kurs erklärt Ihr Euch damit einverstanden ( BVTQ -Einverständniserklärung bitte unterschrieben zur ersten Teilnahme mitbringen ). Bitte bringt wenn möglich einen eigenen Stift mit.

Nach einem Monat werden diese Erhebungen vernichtet. 

 

Der Kurs endet 5 Minuten vor der üblichen Zeit, damit der Raum zwischen den Kursen  ausreichend gelüftet werden kann und Türklinken, Toilette, Waschbecken etc. desinfiziert werden können.

  

Matten, Kissen usw. stehen im Moment  nicht zur Verfügung. Wenn nötig, bringt bitte Eure eigene Matte mit.

 

Besonders wichtig ist es, beim Niesen oder Husten, dies unbedingt in die Armbeuge oder in ein Taschentuch zu tun.

 

Wenn Ihr Euch nicht wohl fühlt oder erkrankt seid, bleibt bitte daheim und schützt so die anderen Teilnehmer.

 

 

Wer Bedenken hat, an seinem gebuchten  Kurs in meinem Studion teilzunehmen, kann sich bei mir melden, eventuell werde ich alternativ für Euch  ein Online - Angebot zur Verfügung stellen. Das kann ich aber nur tun, wenn ich von Euch eine Information diesbezüglich bekomme.