Eine Ausbildung ist immer ein Weg.

Für mich begann der Weg des Qigong vor über 18 Jahren.

Hui Chun Gong, das  u.a. Inhalt der Kursleiter - Ausbildung ist, lernte ich im Juni 2010 in Peking bei einer Fortbildungsreise für Guo Lin Qigong kennen. Dort erlernte ich die ersten Übungen. Seit meiner Hui Chun Gong - Ausbildung 2010 und 2011 praktiziere ich für mich regelmäßig dieses Übungssystem. Meine Teilnehmer, die zum Teil schon seit über 10 Jahren Medizinisches Qigong und Hui Chun Gong seit nun fast 6 Jahren bei mir fortlaufend das ganze Jahr über praktizieren, spüren alle die positiven Wirkungen dieses über 800 Jahre alten Übungssystems daoistischen Ursprungs.

Meine systematisch aufgebaute Ausbildung lässt genügend Zeit das Gelernte daheim beim eigenen Üben zu erfahren und die vielseitigen Formen zu vertiefen und die guten Wirkungen für das Hormonsystem, die Gelenke,  die Wirbelsäule und das Immunsystem zu spüren. Übungen des Guo Lin Qigong und des Stillen Qigong sind ebenfalls Inhalt der Ausbildung.

 

 

 

Auf dem Foto seht Ihr mich an einer Tafel an der Chinesischen Mauer. Auf der Tafel steht: " Jeder Mann ( Mensch ) sollte einmal bei der Chinesischen Mauer gewesen sein!" So wurde es mir von einer netten Chinesin übersetzt.

Wenn Ihr wollt, geht mit mir den Weg des Qigong, ich begleite Euch gerne.  Solltet Ihr Fragen haben, ruft mich einfach an.

 

Informationen zur Ausbildung   Start 30./31. März 2019

Die Ausbildung umfasst 240 h  in drei Teilen.

Teil 1 beinhaltet 6 Wochenendmodule  ( 78 h ), Teil 2  3 Module a´ 4 Tage ( 78 h ), Teil 3  3 Module a´4 Tage ( 84 h ).

Die praktischen Inhalte sind die bewegten Übungen des Hui Chun Gong, Stille Formen, Basisübungen des Guo Lin Neues Qigong und theoretische Grundlagen.

150 Stunden  Qigong -Übungspraxis für Gesunde / zur Gesunderhaltung in Modul 1, 2 und 3

30 Stunden  Qigong - Übungspraxis für Kranke im Modul 3

60 Stunden fachwissenschaftliche Kompetenz:  Pädagogik, Psychologie, Philosophie und Geschichte des Qigong in Modul 1, 2 und 3

Dauer der gesamten Ausbildung ca. 3 Jahre.

Bitte beachten:

Tägliche eigene Übungspraxis während der gesamten Ausbildung  ist obligatorisch, mindestens 30 Minuten täglich  sind  notwendig um das Gelernte zu üben. Um die Übungen zu verinnerlichen und um Qigong als Bewegungskunst zu erfahren ist,  besonders am Anfang einer Ausbildung, mehr nötig. Eine Dokumentation Eurer eigenen Übungszeiten und Erfahrungen ist empfehlenswert und hilfreich.

Nach zwei Jahren seid Ihr dann in der Lage selbständig Einsteiger - Kurse für Qigong zu leiten. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung erhaltet Ihr ein Kursleiter - Zertifikat mit den gelernten Inhalten. Es gibt eine Abschlussprüfung in Form einer Lehrprobe, eine kurze praktische Prüfung  und es ist eine schriftliche Arbeit einzureichen. 

 

Sollte die Qualifikation als Kursleiter für Präventionskurse bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention ( ZPP ) gewünscht sein, sind zusätzlich  weitere Inhalte gefordert, um   die von der ZPP geforderte Stundenzahl von 360 Unterrichtseinheiten zu erreichen.  Zusätzlich sind zur Zeit  200 h eigene Unterrichtserfahrung für eine Anerkennung gefordert.

 

 

Änderungen vorbehalten.

 

 

 

Ausbildungskosten:

 

Variante 1

3384,00 € / halbjährlich 564,00 € / Zahlungstermine werden am  Startwochenende bekannt gegeben,

bei dieser Art der Zahlung entstehen pro Wochenendmodul 188,00 € / für ein 4 - Tagesmodul 376,00 €!

 

Variante 2

3564,00 € bei monatlicher  Ratenzahlung von 36 x 99,00 €,

bei dieser Variante entstehen pro Wochenendmodul 198,00 € / für ein 4  - Tagesmodul 396,00 €

 

Variante 3

3042,00 €  bei Vorauszahlung,

hierbei entstehen pro Wochenendmodul 169,00 € / für ein 4 - Tagesmodul 338,00 €

 

Ich empfehle eine Rücktrittskostenversicherung, wobei in den meisten Fällen jedes gebuchte Modul  einzeln 30 Tage vor Beginn

versichert werden muss. Je nach gewählter Zahlungsvariante ist dann der entsprechende Modulpreis anzugeben. Rechnungen stelle ich dementsprechend aus.

Beispielsweise unter www.hansemerkur.de/event-versicherungen/seminar-versicherungen!

 

 

 

 

Für weitere Informationen stehe ich gerne persönlich zur Verfügung, detaillierte Infos und Inhalte werden am Startwochenende besprochen.