! Nächste Ausbildung beginnt am 6./7. Februar 2021 !

 

Eine Ausbildung ist immer ein Weg.

Für mich begann der Weg des Qigong vor über

19 Jahren.

Hui Chun Gong, dass u.a. Inhalt der Kursleiter - Ausbildung ist, lernte ich im Juni 2010 in Peking bei einer Fortbildungsreise für Guo Lin Qigong kennen. Dort erlernte ich die ersten Übungen. Seit meiner Hui Chun Gong - Ausbildung 2010 und 2011 praktiziere ich für mich regelmäßig dieses Übungssystem. Meine Teilnehmer, die zum Teil schon seit über 10 Jahren Medizinisches Qigong und Hui Chun Gong seit nun fast 6 Jahren bei mir fortlaufend das ganze Jahr über praktizieren, spüren alle die positiven Wirkungen dieses über 800 Jahre alten Übungssystems daoistischen Ursprungs.

Meine systematisch aufgebaute Ausbildung lässt genügend Zeit, das Gelernte daheim beim eigenen Üben zu erfahren und die vielseitigen Formen zu vertiefen. Die guten Wirkungen für das Hormonsystem, die Gelenke,  die Wirbelsäule und das Immunsystem werden nach regelmäßiger Praxis schnell spürbar. Übungen des Guo Lin Qigong und des Stillen Qigong sind ebenfalls Inhalt der vielseitigen und individuellen Ausbildung.

  

Auf dem Foto seht Ihr mich an einer Tafel an der Chinesischen Mauer. Auf der Tafel steht: " Jeder Mann ( Mensch ) sollte einmal bei der Chinesischen Mauer gewesen sein!" So wurde es mir von einer netten Chinesin übersetzt.

Wenn Ihr wollt, geht mit mir den Weg des Qigong, ich begleite Euch gerne.  Solltet Ihr Fragen haben, ruft mich einfach an.

 

Die Ausbildung ist für alle Interessierten offen.

Wer sich intensiv mit Qigong befassen möchte, kann in den inhaltlich aufeinander abgestimmten Modulen die Besonderheiten der chinesischen Bewegungslehre in Theorie und Praxis in einem zeitlich dafür angemessenen  Rahmen erlernen und praktizieren. 

Eine Abschlussprüfung ist nur erforderlich, wenn eine Zertifizierung durch meine Person und durch die Bundesvereinigung Taijiquan und Qigong Deutschland e.V. gewünscht ist, und eine Tätigkeit im Bereich der Bewegungslehre als Qigong - Kursleiter angestrebt wird.

 

Die Ausbildung umfasst 150 h  in 10 Modulen und wird nach den Richtlinien der Bundesvereinigung Taijiquan und Qigong Deutschland e. V. durchgeführt.

Teil 1 beinhaltet 7 Module ( Start- und Kennenlernwochenende  und 6  Wochenenden, Teil 2  3 Module a´ 3 Tage.

Die überwiegend praktischen Inhalte sind die bewegten Übungen des Hui Chun Gong, Stille Formen, Basisübungen des Guo Lin Neues Qigong 

Qigong -Übungspraxis für Gesunde / zur Gesunderhaltung in Modul 1

Qigong - Übungspraxis für Kranke im Modul 2

Dauer der gesamten Ausbildung ca. 2 Jahre.

 

Bitte beachten:

Tägliche eigene Übungspraxis während der gesamten Ausbildung  ist obligatorisch, mindestens 30 Minuten täglich sind  notwendig um das Gelernte zu üben und zu verinnerlichen, besonders am Anfang einer Ausbildung ist oftmals mehr nötig. Eine Dokumentation Eurer eigenen Übungszeiten und Erfahrungen ist empfehlenswert und hilfreich.

 

Am  Ende der Ausbildung wird es eine Abschlussprüfung zur Form- und Figurenkenntnis, Qigong - Prinzipien, etc. geben und es ist eine schriftliche Arbeit in Form eines Erfahrungsberichtes einzureichen. 

 

Die Teilnehmer haben nach Kenntnisstand und nach  Absprache die Möglichkeit zur Hospitation / Assistenz in den laufenden Kursprogramm der Ausbilderin.

Nach erfolgreicher Ausbildung und Prüfung erhalten die  Teilnehmer ein Kursleiter - Zertifikat mit den absolvierten Stundenzahlen, dem Ausbildungszeitraum und den detaillierten Inhalten.

 

Es ist möglich, wie oben beschrieben, an der Ausbildung teilzunehmen, ohne eine Prüfung abzulegen und eine schriftliche Arbeit einzureichen. In diesem Fall wird auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung mit den Ausbildungsinhalten ausgestellt. 

 

Je nach eigener Vorbildung und eigenem Bestreben können

60 Stunden fachwissenschaftliche Kompetenz wie z.B.:

Pädagogik, Psychologie, Philosophie etc.  optional beim BVTQ e.V. als Weiterbildungen gebucht werden, wenn eine Anerkennung bei der ZPP, oder nach dem Kursleiter - Zertifikat eine Fortbildung zum Qigong - Lehrer beim BVTQ e.V. angestrebt wird und entsprechende Kenntnisse noch erworben werden müssen, dies ist im Einzelfall mit dem BVTQ e.V. zu klären.

Für eine Anerkennung bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention ( ZPP ) müssen o.g. theoretische Inhalte beim BVTQ e.V. in Form von weiteren Modulen absolviert, und der Nachweis von eigener Unterrichtspraxis, je nach Ausbildungsberuf, nachgewiesen werden.

Zur Zeit müssen bei der ZPP die Ausbildungen aus einem Guss sein um eine Anerkennung zu bekommen.
Ich selbst unterrichte schon seit über 13 Jahren und werde auch in Zukunft keine Präventionskurse anbieten. Ich unterrichte aufeinander aufbauendes Qigong in Theorie und Praxis. Meine Kurse laufen das ganze Jahr, das regelmäßiges Üben für die Teilnehmer möglich ist.
Angaben ohne Gewähr, im Einzelfall zu prüfen.

  

Eine  Anmeldung ist per Mail an marion-breith@web.de oder persönlich unter 015156313878 möglich. 

Für weitere Informationen stehe ich natürlich gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung, einfach hierfür einen Termin vereinbaren.

Detaillierte Infos und Inhalte werden ausführlich am ersten Wochenende besprochen.

Eine Info zu den Inhalten der Ausbildung, Zahlungsmöglichkeiten und der Teilnahmevertrag für die gesamte Ausbildung wird vorab zugesendet. Die Ausbildung findet statt, wenn mindestens 4,, maximal 8 Teilnehmer verbindlich bis zum Startwochenende angemeldet sind. 

Die Ausbildung wird von mir persönlich nach den Ausbildungsleitlinien der Bundesvereinigung Taijiquan und Qigong e.V. durchgeführt. Ich bin anerkannte  Ausbilderin für Qigong beim BVTQ e.V..

Alle von mir ausgebildeten Kursleiter können neben meinem Ausbildungszertifikat ein Zertifikat des BVTQ e. V. nach erfolgreicher Teilnahme und weiteren zusätzlichen Seminaren beim BVTQ e.V. ausstellen lassen.

Die Voraussetzung  ist eine Mitgliedschaft beim BVTQ. e.V. welche aktuell  zum Vorteilsbeitrag von 80,00 anstatt 130,00 € möglich ist.

Qigong  Kursleiter Ausbildung QKAII / 2021-2022 beginnt             am 6./7. Februar 2021

Termine 2021   Module 1-7

Modul 1 - Startwochenende 

6./7. Februar 2021

Hui Chun Gong / Qigong - Einführung

Lockerungsübungen - Grundprinzipien des Qigong

Modul 2

27./28. März 2021

Hui Chun Gong / Stufe 1 /2

24 Übungen in Bewegung - aufbauend in drei Stufen in Theorie und Praxis

 

Modul

15./16. Mai 2021

Hui Chun Gong / Stufe 2


Modul 4

26./27. Juni 2021

Hui Chun Gong / Stufe 2

Modul 5

21./22. August 2021

Hui Chun Gong / Stufe 2

Modul 6

25./26. September 2021

Hui Chun Gong / Stufe 2


Modul 7

6./7. November 2021

Hui Chun Gong / Stufe 2


Termine 2022  Module 8-10 - werden noch bekannt gegeben

Module 8 -10 werden verlängerte Wochenenden von Freitag - Sonntag sein.

Inhalte: 3. Stufe Hui Chun Gong,  Übungsreihe im Liegen des Hui Chun Gong, Stille Form / Sitzende Form und Basisübungen des

Guo Lin Qigong - ergänzend werden Selbst -/ Partnermassagen, die Rolle der Atmung beim Qigong , Verletzungsrisiken / Nebenwirkungen, Basisbegriffe und Wirkungen der Übungen in allen Modulen unterrichtet.


Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Ich werde aufbauend zur Kursleiterausbildung Weiterbildungsmodule anbieten, die Ende 2022 beginnen werden. Geplant sind  verschiedene Qigong - Module mit in sich geschlossenen Inhalten pro Jahr ( 25 Stunden / in 2- oder 4 - Tagesmodule ), und zunächst ein Austausch - Treffen pro Jahr für Kursleiter und  Unterrichtende in der Region ab 2023 anbieten. 

Änderungen vorbehalten.  


Laufende Ausbildungen

Ausbildung 2020 I / QKA I 2020-2022

Begonnen am 1./2. Februar 2020 - späterer Einstieg nicht möglich.

Alle Ausbildungstermine der Kursleiter - Ausbildung / QKA 2020 I

Termine im Jahr  2020  ( 7 Wochenendmodule Samstag und Sonntag ) 

 

01./02. Februar  |  28./29. März  |  16./17. Mai  |  27./28. Juni  |  22./23. August  |  26./27. September  |  07./08. November 2020

 

Je drei 4- Tagesmodule in 2021 

7.-10. Januar  |   22.-25. April  |  9.-12. September

 

und 2022

6.-9. Januar  |  21.-24. April  |  8.-11. September

 

Änderungen vorbehalten.